Beschreibung

Luke Gardiner, aufgewachsen an der wilden und zerklüfteten Westküste Neuseelands, nennt Hokitika noch immer sein Zuhause. Als Autodidakt findet er seine Inspiration in der Natur. Seine Verbindung mit dem Wairua (Geist) des Landes zeigt sich in jedem seiner Entwürfe. Luke’s Designs zeichnen sich durch feine Details aus und enden oft mit spektakulären Wendungen und Hakenformen. Luke ist bekannt für seine geschickte künstlerische Darstellung von Formen und Gestalten, die für Neuseeländer, insbesondere für Neuseeland Māori, spirituell wichtig sind.